Webinar - Auswirkungen auf Landwirtschaftliche Betriebe bei Ausbuch der Afrikanischen Schweinepest


Neben den Auswirkungen auf die Schweinehaltung kann ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen auch Auswirkungen auf Pferdebetriebe und deren Pflanzenproduktion, die Verwendung von Ernteprodukten und die Weideführung haben.

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) beschäftigt die Landwirtschaft nach wie vor. In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg (MLR) haben der Landesbauernverband in Baden-Württemberg und BWagrar mit dem Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband und der Badische Bauernzeitung eine dreiteilige, kostenlose Online-Informationsreihe zur ASP zusammengestellt.

Die Termine sind am 13., 14. und 18. Mai jeweils von 19 bis 20.30 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung

Downloads & Links

Weiter Links, ggf. entfernen.

Kontakt


Kompetenzzentrum PFERD Baden-Württemberg

Am Dolderbach 11
72532 Gomadingen-Marbach

+49 (0) 7385 / 96 902-15

+49 (0) 7385 / 96 902-20

info@pferde-bw.bwl.de

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung